Bis zu 75 % Heizkosten sparen

Heliotherm mit zertifiziertem Qualitätsmanagement - Presseinformation 19.01.2012

HELIOTHERM MIT ZERTIFIZIERTEM QUALITÄTSMANAGEMENT

Mit der kürzlich durchgeführten Zertifizierung nach ISO 9001:2008 ließ sich der europäische Innovationsführer bei Wärmepumpen mit Sitz in Tirol die Erstklassigkeit seines Qualitätsmanagements bestätigen.

Heliotherm-Innovationszentrum.jpg Download 72 dpi RGB
Heliotherm-Innovationszentrum.jpg Download 72 dpi RGB

Im Rahmen des Zertifizierungs-Audits wurde die praktische Anwendung und Wirksamkeit des Qualitätsmanagement-Systems bei Heliotherm überprüft und bewertet. Und zwar nach den Kriterien von ISO 9001:2008, deren Einhaltung ein Höchstmaß an Leistungsqualität und Arbeitseffektivität garantiert. Die wichtigsten Prinzipien dabei lauten: starke Kundenorientierung, prozess- und lösungsorientierte Entscheidungsfindung sowie kontinuierliche Optimierungsmaßnahmen.

Die unabhängige und externe Zertifizierungsstelle ALL-CERT befand, dass Heliotherm sämtliche Anforderungen problemlos und vorbildlich erfüllt. Die für drei Jahre gültige Zertifizierung und die inkludierten jährlichen Überwachungsaudits stellen sicher, dass das Qualitätsmanagement-System gelebt, aufrechterhalten und kontinuierlich verbessert wird. Heliotherm-Geschäftsführer Andreas Bangheri: „Natürlich hätten wir diese Zertifizierung nicht unbedingt benötigt, da Heliotherm schon bisher nach höchsten Qualitätsmaßstäben gearbeitet hat. Uns war es einfach wichtig, diesen hohen Standard auch von objektiver Stelle bestätigen zu lassen.“


Über Heliotherm:
Heliotherm zählt zu den führenden Wärmepumpenherstellern in Europa. Das Unternehmen wurde im Jahr 1987 von Geschäftsführer Andreas Bangheri gegründet und hat seit 2007 seinen Sitz in Langkampfen, im österreichischen Bundesland Tirol. Mit seinen derzeit 65 Mitarbeitern konzentriert sich Heliotherm ausschließlich auf die Entwicklung und der Produktion von Wärmepumpen und konnte sich in der Vergangenheit mit zahlreichen Patenten die Position eines Innovationsführers erarbeiten. Der Zielmarkt des Unternehmens ist Europa, wo man mit aktuell 140 Kompetenzpartnern eng zusammenarbeitet. Bisher wurden mehr als 25.000 Wärmepumpen eingebaut, die Exportquote beträgt 75 Prozent.


Bilder und Bildunterschriften:
Heliotherm Innovationszentrum.jpg
BU: Heliotherm, DER Wärmepumpenpionier aus Österreich, zählt zu den Vorreitern der Branche. Zahlreiche Patente und modernste Technologien werden im eigenen Innovationszentrum entwickelt.


Weitere Informationen bei
Heliotherm Wärmepumpentechnik Ges.m.b.H
Christian Allinger
Tel.: +43/5332/87496-50
Mobil: +43/664/8328368
E-Mail: christian.allinger@heliotherm.com
Web: www.heliotherm.com

HELIOTHERM Wärmepumpentechnik Ges.m.b.H.
Sportplatzweg 18 . A-6336 Langkampfen
Tel. +43 5332 87496-0 . Fax. +43 5332 87496-30
info@heliotherm.com . www.heliotherm.com