Wählen Sie Ihren Bereich

Neubau
Neubau
Sanierung
Sanierung
Gewerbe Industrie
Gewerbe Industrie
Sanierung: Wohnhaus in Österreich
Wärmepumpe inkl. Warmwasserbereitung und Photovoltaik-Modul
System
Heliotherm S18L-M-CC
Baujahr
ca. 1977
Wohnfläche
300 m2 Radiatoren
Wärmequelle
Luft
Installiert von
Platzl Installationstechnik www.platzl.net/
Die Luft-Kompakt Wärmepumpe ist mit einem PV-Modul ausgestattet. Zusätzlich wurde das Unabhängigkeitspaket 2 (6 Photovoltaik-Module) von Heliotherm installiert.

Heizung vorher: Holzkessel

Heizraum: 2 Mischerkreise, 1.000 L Pufferspeicher zur Speicherung der PV-WP Wärme, 300 L Warmwasserspeicher, Solarmodul zur Umschichtung von Puffer in WW-Speicher.
Neubau: Wohnhaus in Österreich
Wärmepumpenanlage und Wohnraumlüftung
Heizkosten pro Jahr
300,- EUR
Warmwasserbereitungskosten
included
System
Heliotherm HP07S08W-WEB
Baujahr
Herbst 2008
Wohnfläche
143 m² Fußbodenheizung
Wärmequelle
Grundwasser
Installiert von
MECO Erdwärme www.meco.at
Es wurde ein Brunnen mit 14 m Tiefe gebohrt. Für das Warmwasser wurde ein Frischwassersystem mit 510 L verwendet.
Ausbau Bio-Hotel Stanglwirt, Österreich
Erweiterung der Wellness- und Thermenanlage
System
Heliotherm
Baujahr
2013
Wärmequelle
Grundwasser
Installiert von
Meco Erdwärme www.meco.at
- Ersetzt Heizöl im Umfang von ca. 115.000 Liter/Jahr
- Verhindert ca. 300.100 kg CO2-Emmisionen durch Heizöl
- Verhindert ca. 97.000 mg Feinstaub-Emissionen pro Jahr durch Heizöl

Bergwassernutzung vom Wilden Kaiser

In diesem Wasser steckt viel Energie. Stündlich treten hier ca. 57.000 Liter Wasser an die Oberfläche (1,3 Mio Liter/Tag), welches Erdwärme und gespeicherte Sonnenenergie in sich trägt. Mit einer Heliotherm Wärmepumpen Anlage wird diesem Wasser die Energie entzogen, dadurch abgekühlt und für seinen weiteren Lauf wieder freigegeben. Die saubere Umweltenergie aus dem Bergwasser wird direkt dem neuen Wellnessbereich, dem Solebecken und Sportbecken, zugeführt.
Stündlich können hier bis zu 500 kWh erzeugt werden ohne jegliche lokale Emissionen.
Die gesamte Technik der Erweiterung wurde auf dieses Konzept abgestimmt. Sämtlich installierte Komponenten sind als Niedertemperatursystem ausgeführt worden um einen möglichst großen Anteil des Energiebedarfs durch diese umweltschonende Heiztechnik abdecken zu können.
Neubau: Wohnhaus in Deutschland
Wärmepumpenanlage, Monitoring über Technische Universität Darmstadt
Heizkosten pro Jahr
585,- EUR
Warmwasserbereitungskosten
included
System
HP12E-M-WEB
Baujahr
2010
Wohnfläche
296 m² Fußbodenheizung
Wärmequelle
CO2-Tiefensonde
Installiert von
Wechner Wärmepumpen wechner.de/de/
In diesem Haus leben 5 Personen, die Jahresarbeitszahl liegt bei 6,3. Dieses Haus spart pro Jahr 4.300 kg CO2 ein und der Energieoutput liegt bei 18.091 kWh Wärme.
Sanierung: Wohnhaus in Österreich
Heizungsumstellung
Heizkosten pro Jahr
871,- EUR
Warmwasserbereitungskosten
included
System
2 Heliotherm Wärmepumpen 7 und 10 kW
Wohnfläche
350 m2 Fußboden- und Wandheizung
Wärmequelle
CO2-Tiefensonde
Installiert von
VOR DER SANIERUNG:
Jahreskosten für Heizung und Warmwasser: € 3.480,- (29.000 kWh Strom für Wärmepumpe)
Sanierung: Wohnblock in Deutschland
Altbausanierung auf EnEV -30 %
System
3 Heliotherm Wärmepumpen, 2 x HP28S40W-WEB und 1 x HP16S18W-WEB
Wohnfläche
1.800 m2
Wärmequelle
Solesonde
Installiert von
Jannasch Wärmepumpen www.jannasch.net
27 Wohneinheiten mit 1.800 m2, Fußbodenheizung im Nass-System.
Für die Warmwasserbereitung wurde ein 2.000 L Pufferspeicher verwendet.
Sanierung: Wohnhaus in Österreich
Wärmepumpe inkl. Warmwasserbereitung und Monitoring
Heizkosten pro Jahr
1.200,- + 1/2 RM Holz
Warmwasserbereitungskosten
included
System
Heliotherm HP20S25W-WEB, Ausführung S und Holzkessel
Baujahr
ca. 1650
Wohnfläche
200 m2 Radiatoren
Wärmequelle
Grundwasser
Installiert von
Platzl Installationstechnik www.platzl.net/
Kosten vor der Sanierung: ca. € 4.000,-

Familie Dankelmayer bewohnt das Haus mit 2 Erwachsenen und 1 Kind. Die Warmwasserbereitung wird mit dem Heliotherm Frischwassersystem aufbereitet und das Monitoring funktioniert über das RCG.
Neubau: Wohnhaus in Österreich
Vollmodulierende Wärmepumpe inkl. Warmwasserbereitung und Monitoring
Heizkosten pro Jahr
ca. 550,- EUR
Warmwasserbereitungskosten
included
System
Heliotherm HP12L-M-BC-80
Baujahr
2015
Wohnfläche
220 m2 Fußbodenheizung und Bad Heizkörper Hochtemperatur
Wärmequelle
Luft
Installiert von
Platzl Installationstechnik www.platzl.net/
Familie Gassenbauer (2 Personen) beheizt ihr Gebäude mit einer vollmodulierenden Luftwärmepumpe in Splitbauweise, Baureihe Basic Comfort mit dem neuen Außenluftverdampfer Silent Source. Das Monitoring funktioniert über das RCG.
Neubau: Wohnhaus in Österreich
Wärmepumpe inkl. Warmwasserbereitung und Monitoring
Heizkosten pro Jahr
ca. 400,- EUR
Warmwasserbereitungskosten
included
System
Heliotherm HP08S10-WEB, Ausführung S
Baujahr
2014
Wohnfläche
140 m2 Wohnhaus mit Fußbodenheizung und Garage beheizt
Wärmequelle
Grundwasser
Installiert von
Platzl Installationstechnik www.platzl.net/
Neubau: Mehrfamilienhaus in Deutschland
Mehrfamilienhaus mit 7 Wohneinheiten
System
Heliotherm HP20L-M-WEB
Baujahr
2015
Wohnfläche
530 m2 Fußboden- und Wandheizung
Wärmequelle
Luft
Installiert von
- Jahresheizkosten ohne Warmwasser: 6.150 kWh Stromverbrauch
- Jahresheizkosten mit Warmwasser: 9.270 kWh Stromverbrauch
- Wärmemengenzähler Gesamt Heizung und Warmwasser: 39.220 kWh = JAZ 4,23

Zur Warmwasserbereitung wird ein 850 L Pufferspeicher sowie dezentrale Frischwassersysteme mit 2.000 L Puffer verwendet.
Erweiterung Congress Centrum Alpbach, Österreich
Zeitgemäße Diskussionskultur in einem nachhaltigen Umfeld
System
Heliotherm 3 x HP100S120W-M-R-Solid
Baujahr
2016
Wärmequelle
Grundwasser
Installiert von
Heliotherm Wärmepumpentechnik www.heliotherm.com
- Gesamt Heizleistung 270 kW modulierend > 3 x 90 kW kaskadiert
- Gesamt Kühlleistung 210 kW modulierend > 3 x 70 kW kaskadiert

Gesamt Bohrung: 28 Bohrlöcher; gesamte Rohrlänge 3.920 m

Max. Durchfluss energiequellenseitig 25.800 L/h
Max. Durchfluss heizungsseitig 15.500 L/h

Das Heizungssystem wurde in drei sog. Kaskaden á max. 90 kW errichtet und ist somit besonders störungsunempfindlich, zudem passt sich die Leistung automatisch an den jeweiligen Bedarf an. Diese Modulation zwischen 35 und 270 kW steigert nicht nur die Effizienz der Anlage sondern macht sie auch extrem langlebig. Die Niedrigtemperaturheizung kann auf bis zu 40 °C erwärmt und bis auf 10 °C abgekühlt werden. So ist bei jeder Jahreszeit und jeder Außentemperatur das optimale Raumklima gewährleistet.
Wärmepumpenanlage St. Anton, Österreich
1. Tiroler Hotel, welches mit 100 % Erdwärme beheizt wird
Heizkosten pro Jahr
4000,- EUR
Warmwasserbereitungskosten
included
System
2 Heliotherm Erdwärmepumpen mit Heißgasnutzung
Baujahr
2009
Wohnfläche
1.373 m2 Fußboden- und Wandheizung inkl. Wellnessbereich
Wärmequelle
1.500 m Duplex-Erdsonden Expand
Installiert von
Meco Erdwärme www.meco.at
Das Warmwasser wird mit 2.000 L HighLevel Warmwassersystem erwärmt.